Ab Montag, dem 23. August 2021 gilt eine neue Testpflicht mehr Infos

Selbstverteidigung auch in den Ferien

Nach wochenlangem Onlinetraining wegen der Corona-Zwangspause freuten sich die Mitglieder der Teikojutsu-Sparten des TSV-Dahme und des SV-Göhl über die Lockerungen im Sportbereich, wobei zunächst in kleineren Gruppen draußen und mit viel Abstand, Koordination, Kondition und Kraft trainiert wurde. Auch wurden draußen Technikabläufe geübt, was bei einem Kontaktsport wie Selbstverteidigung ohne Partner manchmal gar nicht so einfach war. So ist es verständllich, dass die Freude noch größer war, als im Mai die ersten Lockerungen zum Kontaktsport in Kraft traten. Auch wenn wegen der begrenzten Anzahl an Teilnehmern an einigen Tagen die Gruppen geteilt werden müssen, sodass eine Gruppe in der Halle und die andere auf dem Sportplatz trainiert, sind wir froh, dass wir die Halle und somit auch die Matten wieder nutzen können, sodass Abwehrtechniken mit Würfen oder Übergang zum Boden ohne Probleme wieder geübt werden können. Um das entfallene Training bestmöglichst wieder aufzuholen, bieten wir auch in diesem Jahr wieder Training in den Ferien an. Das Ferientraining findet zu den normalen Trainingszeiten
(in Dahme, Altersgruppe 4-8 Jahre, Do. 17:45 -18:45, Altersgruppe 8-14 Jahre , Mo. und Fr. 17:45-19:15, Erwachsene Mo. 17:45-19:15, Do. 19:00-20:30. In Göhl Altersgruppe ab 8 Jahren  18:00-19:30.

Zu diesen Zeiten ist für Interessierte auch immer ein Probetraining möglich. Wegen der aktuellen Situation bitten wir um eine kurze, vorherige Anmeldung per Mail unter [email protected]

© 2021 made by Jens Laur